<< zurück

Abschiebungen
15.09.2008
Protest gegen Abschiebeanhörungen in Hamburg-Wandsbek
Bundesweite Vorladungen von Flüchtlingen zu einer Delegation aus Sierra Leone

  • Tägliche Mahnwache von 8.00 bis 15.00 Uhr vor der Polizeiwache,
    Witthöftstraße 5 (U-Bahnhof Wandsbek-Markt)

  • Kundgebung am Montag, den 15.09. um 11.00 Uhr vor der Polizeiwache, Witthöftstraße 5

  • Demonstration am Mittwoch, den 17.09. um 16.00 Uhr
    ab Hauptbahnhof/Glockengießerwall!


    PE nach der Demo vom 18.9.08
    Gemeinsame PE von:
    Sierra Leone Union Hamburg e.V., Guinée Solidaire, Flüchtlingsrat Hamburg und Café Exil vom 12.9.08
    PM die Linke vom 14.9.08

    Presse
  • Doppelt verhört hält besser (TAZ 13.09.08)
  • Ausländerbehörde hat Fehler gemacht (Mopo 13.09.08)
  • Sierra Leonean Refugees in Germany Question APC Government's Invovlement In "Coordinated Deportation Order" (Standard Times Press, Sierra Leone 11.09.08)
  • Sierra Leonean Refugees in Germany Question APC Government's Invovlement In "Coordinated Deportation Order" (Standard Times Press, Sierra Leone 13.09.08)
  • Sierra Leone: Hunger nach Arbeitsplätzen (Frankfurter Rundschau vom 21.09.08)

    Ernest Koroma's Govenment Wants Refugees Deported from Germany
    (The New People Newspaper Online Sierra Leone News vom 17.09.08)


    Flüchtlingsrat Hamburg, Nernstweg 32-34, 22765 Hamburg
    Tel.: 040-431587 Fax: 040-4304490

    info@fluechtlingsrat-hamburg.de

  • << zurück

    nach oben